Sonstige Fahrberechtigung

Sie besitzen ein Haustier, das Sie gerne in Bus und Bahn mitnehmen wollen? Auch dies ist mit den Kärntner Linien möglich.

Kleintiere:
Kleine, ungefährliche und in geeigneten Behältnissen untergebrachte Tiere – zu diesen Bedingungen auch Hunde – werden unentgeltlich mitbefördert.

Hunde:
Für Hunde, welche nicht in Behältnissen untergebracht oder getragen werden können, sind Fahrkarten zum Sparpreis zu lösen.
Im übrigen (z.B. bezüglich Maulkorbpflicht oder Ausnahmen für Dienst- und Partnerhunde) gelten die Beförderungsbestimmungen des jeweils benützten Verkehrsunternehmens.

Cookie Richtlinien

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.