Die Fahrkarten der Kärntner Linien

Von der Einzelfahrkarte bis zum Angebot für VielfahrerInnen der Öffis: Hier gibt es eine Auflistung aller Tickets für den öffentlichen Verkehr in Kärnten.

Die Preise für Ihre Wunschstrecke oder Ihr beliebiges Ticket erhalten Sie ganz einfach in unserer Preisauskunft oder im Tariffolder.

Tarife & Information

Das richtige Ticket für Sie

Einzelkarten befähigen zu einer einmaligen Fahrt auf einer beliebigen Strecke. Im Stadtverkehr (Klagenfurt und Villach) werden Stundenkarten ausgegeben.

Einzelkarten werden zum Normal-, Senioren-, Spar- und Familienpreis ausgegeben.

Im Fahrzeugverkauf sind Einzelkarten gültig ab der Ausgabe, im Vorverkauf ab Ausgabe/Entwertung.

Einzelkarten im Regionalverkehr

Einzelkarten, die auch oder ausschließlich außerhalb der Stadtverkehrsgebiete Klagenfurt und Villach gelten (Regionaltarif), berechtigen zu einer Fahrt ohne Fahrtunterbrechung in sinngemäß vorwärtsstrebender Richtung innerhalb der erworbenen Zonen, ab Ausgabe oder Entwertung zum sofortigen Fahrantritt.

Einzelkarten berechtigen zu einer Fahrt ohne Unterbrechung. Wenn Sie umsteigen, ist eine neue Fahrkarte zu lösen, dies gilt auch bei einem Umstieg von Regional- in Stadtverkehr.

Stundenkarten im Stadtverkehr

Stundenkarte Stadtverkehr: Diese befähigen zur Nutzung des gesamten Stadtverkehrs für 60 Minuten ab Entwertung

Einzelkarten, die ausschließlich innerhalb der Stadtverkehrsgebiete Klagenfurt und Villach gelten (Stadttarif), berechtigen innerhalb einer Stunde (60 Minuten) ab Ausgabe oder Entwertung zu beliebig vielen Fahrten und Fahrtunterbrechungen innerhalb des erworbenen Stadtverkehrgebietes.

Einzelkarten zum Stadttarif können im Vorverkauf auch als Mehrfahrtenkarte ausgegeben werden.

Wo erhalte ich mein Ticket?

Einzelkarten erhalten Sie in den Mobilitätsbüros am Schalter, bei Ticketautomaten an Bahnhöfen sowie bei unseren BuslenkerInnen.

Für mehrere Fahrten auf einer Wunschstrecke empfehlen wir Tageskarten.

Tageskarten werden zum Normal-, Senioren-, Spar- und Familienpreis ausgegeben und sind übertragbar.

Im Fahrzeugverkauf sind Tageskarten gültig ab Ausgabe, im Vorverkauf ab Ausgabe oder Entwertung.

Tageskarten, welche auch oder ausschließlich außerhalb der Stadtverkehrsgebiete Klagenfurt und Villach gelten, berechtigen zu beliebig viele Fahrten und Fahrtunterbrechungen innerhalb der erworbenen Zonen. Sie gelten am Tag der Ausgabe oder Entwertung vom Ausgabe- oder Entwertungszeitpunkt an bis 24.00 Uhr desselben Kalendertages und darüber hinaus bis zum Erreichen des planmäßigen Fahrzieles.

Tageskarten, die ausschließlich innerhalb der Stadtverkehrsgebiete Klagenfurt oder Villach gelten (Stadttarif), berechtigen innerhalb von 24 Stunden ab Ausgabe oder Entwertung zu beliebig vielen Fahrten und Fahrtunterbrechungen innerhalb des erworbenen Stadtverkehrgebietes und darüber hinaus bis zum Erreichen des planmäßigen Fahrzieles.

Gut zu wissen

Befindet sich die Start- oder Zielhaltestelle in einer Stadt mit Stadtverkehr (Klagenfurt, Villach) berechtigt die Tageskarte den Stadtverkehr mit zu benützen.

 

Eine Woche auf derselben Strecke unterwegs? Dafür gibt es die Wochenkarte.

Wochenkarten werden zum Normalpreis ausgegeben und sind übertragbar.

Wochenkarten, die auch oder ausschließlich außerhalb der Stadtverkehrsgebiete Klagenfurt und Villach gelten, berechtigen zu beliebig vielen Fahrten und Fahrtunterbrechungen innerhalb der erworbenen Zonen. Sie gelten ab dem Tage der Ausgabe oder Entwertung vom Ausgabe- oder Entwertungszeitpunkt an 7 Tage (Tag = 0.00 bis 24.00 Uhr; z.B. von Dienstag bis einschließlich Montag der darauffolgenden Woche, 24.00 Uhr) und darüber hinaus bis zum Erreichen des planmäßigen Fahrzieles.

Wochenkarten, die ausschließlich innerhalb der Stadtverkehrsgebiete Klagenfurt und Villach gelten (Stadttarif), berechtigen innerhalb 7 x 24 Stunden ab dem Ausgabe- oder Entwertungszeitpunkt (z.B. Dienstag 11.29 Uhr bis Dienstag der darauffolgenden Woche bis genau 11.29 Uhr) zu beliebig vielen Fahrten und Fahrtunterbrechungen innerhalb des erworbenen Stadtverkehrgebietes und darüber hinaus bis zum Erreichen des planmäßigen Fahrzieles.

Gut zu wissen

Befindet sich die Start- oder Zielhaltestelle in einer Stadt mit Stadtverkehr (Klagenfurt, Villach) berechtigt die Wochenkarte den Stadtverkehr mitzubenützen.

Über 30 Tage auf derselben Strecke unterwegs? Dafür gibt es die Monatskarte.

Monatskarten werden zum Normalpreis ausgegeben und sind 30 Tage gültig.

In Kärnten hat die Monatskarte ein sogenanntes „Fließdatum“. Egal an welchem Tag im Monat Sie die Fahrkarte kaufen, die Karte gilt immer 30 Tage oder 30 x 24 Stunden. Monatskarten sind übertragbar.

Monatskarten, die auch oder ausschließlich außerhalb der Stadtverkehrsgebiete Klagenfurt und Villach gelten, berechtigen zu beliebig vielen Fahrten und Fahrtunterbrechungen innerhalb der erworbenen Zonen.

Sie gelten ab dem Tag der Ausgabe oder Entwertung vom Ausgabe- oder Entwertungszeitpunkt an 30 Tage lang (Tag = 0.00 – 24.00 Uhr; z.B. vom 14. Oktober bis einschließlich 12. November, 24.00 Uhr) und darüber hinaus bis zum Erreichen des planmäßigen Fahrzieles.

Monatskarten, die ausschließlich innerhalb der Stadtverkehrsgebiete Klagenfurt oder Villach gelten (Stadttarif), berechtigen innerhalb 30 x 24 Stunden ab dem Ausgabe- oder Entwertungszeitpunkt (z.B. vom 14. Oktober 11.29 Uhr bis 13. November 11.29 Uhr) zu beliebig vielen Fahrten und Fahrtunterbrechungen innerhalb des erworbenen Stadtverkehrgebietes (Stadt-Netzkarte) und darüber hinaus bis zum Erreichen des planmäßigen Fahrzieles.

 

Monatskarten für StudentInnen

StudentInnen haben die Möglichkeit eine Monatskarte zum Studententarif zu erwerben. Dazu gelten folgende Voraussetzungen:

  • zu Beginn des Semesters das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet
  • Bildungseinrichtung und Wohnort in Kärnten
  • ordentliche/r Studierende/r

 

Befindet sich die Start- oder Zielhaltestelle in einer Stadt mit Stadtverkehr (Klagenfurt, Villach) berechtigt die Monatskarte den Stadtverkehr mit zu benützen.

Für Studentinnen und Studenten bieten die Kärntner Linien eine Semesterkarte an.
Diese kann auch am Wochenende genutzt werden!
Dieses Angebot gilt auch für StudentInnen, deren Hauptwohnsitz nicht in Kärnten ist.

Gültigkeit:
Wintersemester: 15. September bis 28. Februar

Sommersemester: 15. Februar – 31. Juli

Die Ausstellung erfolgt mittels Selbsterfassung.

Voraussetzungen für die Semesterkarte:

  • zu Beginn des Semesters das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet
  • Hochschule in Kärnten
  • 8-stellige Matrikelnummer oder ggf.* einen Studiennachweis (ordentlicher Studierender)
  • Passfoto

Bestellung online: Semesterkarte Studenten 
Die Bestellung der Semesterkarte für Studenten ist nur online möglich. Wenn Sie Fragen dazu haben,
senden Sie uns ein E-Mail: semesterkarte@vkgmbh.at

Tarife gültig ab 1. März 2022

Befindet sich die Start- oder Zielhaltestelle in einer Stadt mit Stadtverkehr (Klagenfurt, Villach) berechtigt die Semesterkarte den Stadtverkehr mitzubenützen.

Im Übrigen gelten die Tarifbestimmungen der Kärntner Linien in der jeweils gültigen Fassung.

*Der Upload eines Studiennachweises ist nicht in jedem Fall notwendig. Dieses Dokument wird nur dann benötigt, wenn das Bundesrechenzentrum (BRZ) die Daten des Studenten / der Studentin anhand der 8-stelligen Matrikelnummer nicht verifizieren kann. Derzeit können nur Daten von ausgewählten Hochschulen in Kärnten abgerufen werden. StudentInnen anderer Hochschulen und Universitäten in Kärnten benötigen bis zur Freischaltung des BRZ einen Studiennachweis als ordentlicher Student.

Tipp: Kärnten Ticket Jugend

Für alle unabhängigen Studies, die zu ihrer Hochschule und wohin auch immer wollen!

Seit 1. Januar 2022 gibt es eine neue Jahreskarte, das Kärnten Ticket. Dieses befähigt, unbegrenzt alle regulären Verbindungen der Kärntner Linien in ganz Kärnten zu nutzen. Perfekt für unabhängige und umweltbewusste Studentinnen und Studenten. Darum gibt es das Kärnten Ticket Jugend für alle unter 26 um nur € 299,00.

Kärnten Ticket Bestellung

@ FH Studies: Erkundigt euch bei eurer ÖH auch über die Mobilitätsförderung

Jahreskarten sind streckenbezogene Fahrkarten, welche nach Zonen berechnet werden.

Trotz des Kärnten Ticket bieten wir Jahreskarten für unsere Kundinnen und Kunden an.

Der Maximalpreis einer Jahreskarte übersteigt den Preis des Kärnten Ticket nicht.

Die Jahreskarte im Überblick:

  • Streckengebunden
  • Personalisiert oder bei Bedarf übertragbar 
  • Gültig jeweils ab 1. des Monats
  • 12 Monate fahren – 10 zahlen
  • Monatliche Abbuchung möglich
  • Parkberechtigung für P+R Anlage (derzeit Lienz und Spittal)
  • Stornierung zum 15. jedes Monats ohne Angabe von Gründen schriftlich möglich

Jahreskarten gelten 12 Kalendermonate lang jeweils von einem Monatsersten an (vom ersten Tag eines Kalendermonats) bis 24.00 Uhr des letzten Geltungstages (letzter Tag des 12. Kalendermonats) und darüber hinaus bis zum Erreichen des planmäßigen Fahrzieles. Sie berechtigen zu beliebig vielen Fahrten und Fahrtunterbrechungen innerhalb der erworbenen Zonen und / oder des erworbenen Stadtverkehrgebietes.

Befindet sich die Start- oder Zielhaltestelle in einer Stadt mit Stadtverkehr (Klagenfurt, Villach) berechtigt die Jahreskarte den Stadtverkehr mit zu benützen.

Weitere Informationen zur Jahreskarte

Unser Tipp: Das Kärnten Ticket

Jahreskarten Senior

Jahreskarten sind streckenbezogene Fahrkarten, welche nach Zonen berechnet werden.

Trotz des Kärnten Ticket Senior um € 299,00 bieten wir Jahreskarten für Seniorinnen und Senioren an.

Der Maximalpreis einer Jahreskarte Senior übersteigt den Preis des Kärnten Ticket Senior nicht.

Seniorinnen und Senioren erhalten Jahreskarten mit ca. 50% Ermäßigung.

Die Jahreskarte Senior im Überblick:

  • Streckengebunden
  • Personalisiert oder bei Bedarf übertragbar 
  • Gültig ab 65 Jahren
  • Preisvorteil bei Jahreskarten: 12 Monate fahren und nur 10 Monate bezahlen
  • Gültig jeweils ab 1. des Monats
  • Monatliche Abbuchung möglich
  • Stornierung zum 15. jedes Monats ohne Angabe von Gründen schriftlich möglich

Jahreskarten Senior gelten 12 Kalendermonate lang jeweils von einem Monatsersten an (vom ersten Tag eines Kalendermonats) bis 24.00 Uhr des letzten Geltungstages (letzter Tag des 12. Kalendermonats) und darüber hinaus bis zum Erreichen des planmäßigen Fahrzieles. Sie berechtigen zu beliebig vielen Fahrten und Fahrtunterbrechungen innerhalb der erworbenen Zonen und / oder des erworbenen Stadtverkehrgebietes.

Befindet sich die Start- oder Zielhaltestelle in einer Stadt mit Stadtverkehr (Klagenfurt, Villach) berechtigt die Jahreskarte den Stadtverkehr mit zu benützen.

Weitere Informationen hier

Unser Tipp: Das Kärnten Ticket Senior

Für alle, die auch am Wochenende unbegrenzt mit dem Nahverkehr unterwegs sein möchten gibt es das Freizeit-Ticket als Tages um € 11,-.

Mit dem Freizeit-Ticket können sämtliche Verbindungen der Kärntner Linien (ausgenommen Sonderverkehr und ÖBB Fernverkehrszüge) für einen ganzen Tag genutzt werden.
Das Freizeit-Ticket gilt am Samstagen, Sonntagen und Feiertagen (von 00:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages).

  • Erhältlich bei den Buslenkern, Personenkassen und Ticketautomaten der ÖBB
    gültig bis 3.00 Uhr des Folgetages an Samstagen, Sonn- und Feiertagen
  • Gültigkeit: gesamtes Verbundgebiet, bei ÖBB nur in Nahverkehrszügen (keine Gültigkeit in ÖBB RJ, EC, IC, NJ)
  • Preis: Erwachsene 11 €, Kinder 6 €

Meine Jahreskarte für alle Öffis in Kärnten

Mit einem Ticket unbegrenzt alle Bus- und Bahnverbindungen der Verkehrsunternehmen der Kärntner Linien in ganz Kärnten nutzen:

Informationen & Bestellung

Die Jahreskarte für alle Öffis in ganz Österreich.

Info und Bestellung unter www.klimaticket.at.

Cookie Richtlinien

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.